Musik-Archiv
Opern-, Operetten-, Oratorienaufnahmen bei YouTube
Klassische Sinfonien und Solokonzerte
Das Beste aus deutscher Klassik
Europäische Musikgeschichte: Die 20 größten deutschen Komponisten
Richard Strauss - Der letzte Opern-Großmeister
Übersicht: alle großen Komponisten der europäischen Musikgeschichte
Der „Fall Wagner“ des Friedrich Nietzsche
Videofenster schließen
Tonabspieler schließen
Tonabspieler schließen
Übersicht: alle großen Komponisten der europäischen Musikgeschichte   heute: Donnerstag, 18.07.2024

Österreich
Albanien
Belgien
Bulgarien
Bosnien
Weißrußland
Schweiz
Tschechei
Deutschland
Dänemark
Spanien
Estland
Frankreich
Großbritannien
Griechenland
Ungarn
Kroatien
Italien
Irland
Island
Litauen
Lettland
Moldawien
Mazedonien
Norwegen
Niederlande
Portugal
Polen
Rumänien
Rußland
Schweden
Finnland
Slowakei
Ukraine
Vereinigte Staaten von Amerika
Serbien

Musikländer Europas

               
Klicken Sie auf den Namen eines Landes, um seine Komponisten anzeigen zu lassen!


 

 

 

Topographie der klassischen Komponisten

“Klas­si­sche Mu­sik“, frü­her in Ab­gren­zung zur „Volks­mu­sik“, heu­te zur „Un­ter­hal­tungs­mu­sik“ (E-Mu­sik ver­sus U-Mu­sik), war bis zum En­de des 19. Jahr­hun­derts ei­ne Do­mä­ne des „Hei­li­gen Rö­mi­schen Rei­ches“: Et­wa 80 Pro­zent al­ler wich­tigen, be­rühm­ten Kom­po­ni­sten sind Deut­sche, Öster­rei­cher oder Ita­lie­ner. Den Rest ma­chen böh­mi­sche, fran­zö­si­sche und rus­si­sche Mei­ster aus. Die bri­ti­schen In­seln, Skan­di­na­vi­en, die ibe­ri­sche Halb­in­sel und der Bal­kan ha­ben ver­gleichs­wei­se we­nig zum „Stan­dard­re­per­toire“ bei­ge­tra­gen. Die USA wur­den im Hin­blick auf die Mu­sik erst zu ei­ner „Kul­tur­na­ti­on“, als die Ge­schich­te der „Klas­sik“ schon mehr oder we­ni­ger be­en­det war.

Autor: Holtzer
Datum: 2022